Stadtwald - Ein Ort voller Ruhe und Harmonie

 

Obwohl am Rande des Ruhrgebiets gelegen, bestimmen Täler und Berge, Flüsse und Wälder, Wiesen und Seen das Bild der Stadt Hagen. 

Aus fast jeder Wohung in Hagen ist die vielfältige Natur in etwa 10 Minuten zu erreichen. 

Das bedeutet hohe Lebensqualität, die die Forstverwaltung verpflichtet, die kommunalen Waldflächen zu erhalten, zu pflegen und zu entwickeln. Überdurchschnittlicher Waldreichtum prägt das Landschaftsbild im Stadtgebiet. 

Hagen ist die waldreichste Großstadt in Nordrhein-Westfalen. 42 Prozent der Stadtfläche sind Wald, rund ein Fünftel befindet sich im kommunalen Eigentum. Im Vergleich zu anderen Großstädten in NRW nimmt Hagen hiermit die Führungsrolle ein.

www.wbh-hagen.de